Elektrische heizung
( / Reptilien)

Elektrische heizung

Styroporkästen
( / Reptilien)

Styroporkästen

Käfig
( / Nagetiere)

Käfig

Chelonoidis carbonarius (Köhlerschildkröte)
roodvoertje Herkunft: Amazonasregion
Länge: bis zu 50 Zentimeter
Gewicht: 6 bis 10 kg
Alter: bis zu 75 Jahre
Die Kohlenbrennerschildkröte hat eine der farbenfroheren Formen in der Landschildkrötenfamilie. Sie haben einen schwarzen länglichen Schild mit schwachen gelben Flecken. Die wirklich bunten sind die leuchtend roten Schuppen an den Beinen und am Kopf. Sie werden daher auch "Rotfußschildkröte" genannt.

Pflege
Erfahrung: Schildkrötenhalter für Anfänger
Nahrung: Gemüse, Kräuter, spezielle Schildkrötenfutter (manchmal Fleisch oder Insekten)
Fütterung von Erwachsenen: täglich
Füttern Sie jung: Füttern Sie zu jeder Zeit
Wasserbecken: Ja
Wasser wechseln: täglich
Ernährung
Die Kohlenbrennerschildkröte ist ein gieriger Esser, der von verschiedenen Pflanzen und von Zeit zu Zeit etwas Fleisch ernährt. In Gefangenschaft können Sie ihnen verschiedene Gemüsekost zukommen lassen, zum Teil mit Obst und Fleisch. Geeignetes Gemüse sind Pak Choi, Endivie, Tomaten, Chinakohl, Spinat, Erdbeeren, Brokkoli und Wiesenblumen. Für Obst konnte man Apfel, Mandarinen, Birne und Melone betrachten und als Fleisch Käfer, Würmer und Katzenfutter gegeben werden. Wie bei uns muss die Ernährung variiert werden. Versuchen Sie also, zwischen verschiedenen Obst- und Gemüsesorten zu wechseln.

Damit die Ernährung den Interessen des Tieres voll gerecht wird, müssen zusätzliche Vitamine und Kalzium verabreicht werden. Dies kann durch Hinzufügen von zusätzlichen Vitaminen und Mineralien beim Futter erfolgen. Es gibt spezielle Produckte für Schildkröten auf dem Markt. Die russische Landschildkröte ist ein Allesfresser, der immer noch die meisten Pflanzen frisst.

Wasser:
Die Kohlenbrennerschildkröte ist in feuchten Lebensräumen zu finden und benötigt daher jederzeit sauberes Trinkwasser. Ein mittelgroßer Wasserbehälter, der täglich aufgefrischt wird, reicht aus.

Reinigung:

Wie ein Pflanzenfresser hat sie auch die Ausscheidung  wie echte Pflanzenfresser. Aus diesem Grund ist es ratsam, die Fäkalien täglich aus der Unterkunft zu entfernen und die schmutzige Bodenbedeckung einmal pro Woche zu entfernen. Darüber hinaus ist es ratsam, den gesamten Aufenthalt mehrmals im Jahr gründlich zu reinigen, um die Ansammlung von Keimen und Bakterien zu verhindern.

Handhabung:
Es kann vorkommen, dass Sie mit Ihrer Schildkröte umgehen müssen und dass dies korrekt erfolgen muss, damit keine Verletzungen oder Stress entstehen können. Fassen Sie die Schildkröte an, indem Sie sie von beiden Seiten in der Mitte des Schildes ergreifen. Das tun Sie gut, wenn sie sich nicht mit den Beinen die Hand zerkratzen können. Wenn dies der Fall ist, kann sich die Schildkröte mit allen ihren Folgen auf Ihrer Hand deponieren. Vergewissern Sie sich außerdem, dass Sie sich vor der Handhabung immer die Hände waschen und die Schildkröte mit zwei Händen anfassen. Bei erwachsenen Schildkröten ist es ratsam, die Schildkröte mit zwei Personen anzuheben, damit Sie sich nicht verletzen.

Gehäuse:
Mindestaufenthaltsdauer für 1 Paar: 180 * 120 * 80
Oberfläche: 2 m2 pro Schildkröte
Tagestemperatur: 25-36 ° C
Nachttemperatur: 22-24 ° C
Stunden Licht: 12 Stunden
Luftfeuchtigkeit: 50 und 75%
Bodendecker: Kokospeat, Blumenerde oder Torfboden
Lebensraum:
Die Kohlenbrennerschildkröte tritt in unterschiedlichen Bereichen auf. Von der Savanne bis zum tropischen Regenwald und alles dazwischen ist Ihr Zuhause. Um dies hier in der Residenz zu schaffen, muss es in der Residenz einen kühlen und warmen Bereich geben. Dies kann erreicht werden, indem ein Punkt auf einer Seite des Wohnsitzes verwendet wird und in einem anderen Teil Schatten erzeugt wird. Außerdem ist es ratsam, wenn Sie mehrere Kohlenbrennerschildkröten zusammenhalten, um Sichtbarrieren in der Unterkunft zu schaffen. Dadurch wird sichergestellt, dass bei Konflikten zwischen ihnen Sie sich zurrück ziehen können.

Wie andere Schildkrötenarten kann die Kohlenbrennerschildkröte kein Vitamin D ohne UV-Licht produzieren. Sie können ihnen das UV-Licht anbieten, indem Sie die wunderschön benannte UV-Lampe verwenden. Eine UV-Lampe im Gehäuse reicht aus, damit die Schildkröte das benötigte Vitamin D herstellen kann.

Verhalten:
Diät: Allesfresser mit einer Tendenz zu Kräutern und Gemüse.
Lebensstil: Testrial & tägliche Aktivität
Zeichen:
Kohlebrenner sind immer auf der Suche nach Nahrungsmitteln, was sie zu interessanten Haustieren macht, die Spaß machen.
Punkte der Aufmerksamkeit:
Die meisten Leute erwarten es nicht, aber Kohlebrenner können ziemlich gut entkommen. Wenn der Aufenthalt nicht vollständig geschlossen ist, versuchen sie auch zu fliehen

Kosten und Kauf:
Gesetzgebung: Die Kohlenbrennerschildkröte fällt unter CITES II. Um diese Schildkrötenart zu besitzen, benötigen Sie CITES oder Transferpapiere. Sie sollten dies beim Kauf bekommen.
Einmalige Kosten: Darunter fallen die Kosten für Unterkunft, Beleuchtung, Heizung, Wasserschale und Dekoration. Dies kann zusammen einige Hundert Euro bis einige Tausend Euro kosten. Die Endmenge hängt von der Qualität und Größe der Produkte ab.
Fixkosten: Die Fixkosten beinhalten die Kosten für den Einzug, dies sind mehrere zehn Euro pro Jahr.
Unerwartete Kosten: Wenn eine Schildkröte versehentlich krank wird oder Ihre Ausrüstung ausfällt, sind Kosten entstanden.

FaLang translation system by Faboba